Back to Media media & press

Zero Star Hotel - null Sterne in der Schweiz
Hotel-Blog.de, Markus Holz, 27 January 2009, Germany

Ausgerechnet in der Schweiz, die ansonsten doch eher für gediegene Noblesse steht. Ich muss gestehen, dass ich spontan verwundert war, als ich bei 20min.ch die Meldung las, dass das Zero Star Hotel in Sevelen nun auch weltweit exportiert werden soll.

Gegründet hatten das erste Null-Sterne-Hotel der Welt die beiden Künstler und Zwillingsbrüder Frank und Patrik Riklin. Doch

Obwohl das Null-Stern-Hotel in Sevelen noch nicht eröffnet ist, haben Frank und Patrik Riklin vom Atelier für Sonderaufgaben mit ihrer Idee ein riesiges mediales Echo ausgelöst.

                                                 Revolutionäres Konzept auf dem Weg zu einem Exportschlager? Das Zero-Star-Hotel im schweizerischen Sevelen.

Revolutionäres Konzept auf dem Weg zu einem Exportschlager? Das Zero-Star-Hotel im schweizerischen Sevelen.

So haben sich die beiden kurzerhand mit dem erfahrenen Hospitality Manager Daniel Charbonnier zusammengetan, um die Idee weltweit zu vermarkten.

Das bislang einzige Null-Sterne-Hotel befindet sich übrigens in einem Bunker im Städtchen Sevelen und kostet pro Übernachtung umgerechnet maximal 20 Euro. Dekoration gibt es hier keine und die morgendliche Duschreihenfolge wird angeblich mit einer Art Glücksrad entschieden, da nicht immer ausreichend Warmwasser zur Verfügung steht. Brrrr.

Insgesamt stehen 14 Betten zur Verfügung und noch in diesem Monat soll das erste Haus dann auch eröffnet werden. Und zwar als der exakte Gegenentwurf zu den vielen angenehmen Wellnesshotels in der Alpenrepublik.